Go To Top

Der gemeinnützige Verein Süße Hoffnung e.V. wurde im Jahr 2007 zur Förderung der Bildung und Erziehung in Peru von Zivildienst- und Freiwilligendienstleistenden ins Leben gerufen. Dort fördern wir Bildungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder, Jugendliche und Familien, sorgen für die Ausstattung von Schulen und Kindergärten und finanzieren Handwerks - Projekte für Straßenkinder.

Die Vereinsarbeit konzentriert sich darauf, junge Menschen im Rahmen ihres Freiwilligen-dienstes bei eigenen Projekten zu unterstützen. Dabei leisten wir organisatorische, fachliche und finanzielle Hilfe und kümmern uns um die Vermittlung von Partnern und weiteren Unterstützern. So fördern wir in enger Zusammenarbeit mit peruanischen Institutionen Hilfe zur Selbsthilfe.

Du bist/warst als Freiwilliger in Peru und möchtest dort ein eigenes Projekt aufbauen? Dann bist Du bei uns genau richtig! Weiteres findest Du unter der Kategorie Projektbewerbung

Showcases

Background Image

Header Color

:

Content Color

: